Die Remise (I)

Die Remise (I)

| Keine Kommentare

In unmittelbarer Nähe zu meinen Arbeitsplatz in Hamburg liegt „Die Remise“ in einem Hinterhof des Hans-Henny-Jahnn-Weges (Nr. 21). Das Hinterhaus zum Kanal hin ist ein alter Speicher, an dem man auch an der Wasserseite den Kran und die Lagertüren sieht. Auf der Hofseite ist das Haus voller Efeu.

Die Remise wurde 2008 von Wolfram Neugebauer und Sabine Schwer als kleines Geschäft für Interieur, Wohnaccessoires und Unikat-Schmuck  gegründet. Wie die beiden auf ihrer Seite schreiben: „Bei DIE REMISE vereinen sich Stil-Bewusstsein und guter Geschmack zu einer kleinen sehr feinen Auswahl.“ Ebenso extravagant wie das Gebäude ist die Auswahl an Gegenständen. Hier passt eins zum anderen.

Deine Gedanken zu diesem Thema